Stirnlappenbasilisk

Stirnlappenbasilisk Wallpaper

Stirnlappenbasilisk Wallpaper

Das Wallpaper ist 1680×1050 Pixel und etwas über 800 kB groß. Zum Download auf das Bild klicken.

Wer den kleinen Freund nicht kennt, sollte mal bei Google oder YouTube danach suchen 😉

Zugegeben, das Wallpaper ist etwas monoton, aber ihr könnt mir Verbesserungsvorschläge machen.

Windows 7

Das einzige Betriebsystem, bei dem Upgrades wirklich funktionieren ist bekanntermaßen Debian. Das hat sich auch beim Vista zu 7 Upgrade gezeigt… Vorher noch Sachen deinstallieren, die dann nicht mehr gehen und Daten sichern nicht vergessen, die Chancen standen gut, dass alles schief geht.

Naja, Microsofts Virtual PC konnte ich wieder installieren. Dass Daemon Tools nicht mehr geht, nehm ich Windows 7 übel… Mit dem Virtaul CloneDrive  bietet sich zwar passender Ersatz, aber es ist nicht das Selbe…

Außerdem ist es ganz schöne Frimelei, Winows 7 gut aussehen zu lassen. Bei Vista konnte man mittels TuneUp noch Visuelle Stile anwenden und damit dem ganzen Teil eine optische Aufwertung verpassen. Bei 7 kann das TuneUp nicht mehr und man muss von Hand patchen. Außerdem habe ich noch keinen Weg gefunden, diese hässliche und überdimensionierte Orb – früher bekannt als Start Button – zu entsorgen.

Einen netten Bugfix habe ich noch für diese überflüssige Fenstervorschau der Taskleiste gefunden:

HKEY_CURRENT_USERSoftwareMicrosoftWindowsCurrentVersionExplorerAdvanced

Hierfür erstellt man einen DWORD-Wert “ExtendedUIHoverTime”.

Mit z.B. (dezimal!) 30000 (Millisekunden) was dann also 30 Sekunden entspricht. Bedeutet: der Mauszeiger muss erstmal diese 30 Sekunden über der Schaltfläche stehen, bevor die Miniaturansicht eingeblendet wird.

Karōshi

karoshi

Karoshi Wallpaper

Das Wallpaper ist 1680×1050 Pixel und etwas über 1MB groß. Zum Download auf das Bild klicken.

Als Karoshi bezeichnet man den Tod durch Überarbeitung. Sehr weit in Japan verbreitet, aber sicher auch in chinesischen Nähereien… Kann mir ja nicht passieren 😉

Vista und Samba zusammenbringen

Als ich mich mit meinen neuen Laptop mit meinem Server verbinden wollte, um meine Netzwerkresourcen zu nutzen, hat Vista rumgezickt. Für allen, denen es auch so geht, hier die Lösung:

Vista Ultimate / Vista Business

  1. Auf Start, dann ‘Ausführen’ klicken bzw. die Tastenkombination
    Windowstaste+R verwenden
  2. Im Eingabefeld secpol.msc eingeben
  3. Unter ‘Lokale Richtlinien’, ‘Sicherheitsoptionen’ Doppelklick auf
    ‘Netzwerksicherheit: LAN Manager-Authentifizierungsebene’
  4. Den Wert von ‘nur NTLMv2 Antworten senden’ ändern auf ‘&LM- und
    NTLM-Antworten senden (NTLMv2-Sitzungssicherheit verwenden, wenn
    ausgehandelt)’

Vista Home Basic und Vista Home Premium

  1. In der Registry den Schlüssel ‘HKEY_LOCAL_MACHINESYSTEMCurrentControlSetControlLsa’ suchen
  2. Den Wert für LmCompatibilityLevel von 3 auf 1 ändern

via Google und winboard.org.

Du fehlst uns

Wir sind von Hollywood darauf  trainiert, zu glauben, wenn ein geliebter Anghöriger stirbt ist der Himmel grau und es regnet. Aber der 31. Oktober war ein schöner, sonniger Herbsttag.

Als ich ankam, setzte ich mich eine Weil zu ihm. Er drückte, mit der ihm verbleibenden Kraft meine Hand. Mir schossen die Tränen in die Augen. Ich ging ins Wohnzimmer. Allen stand ins Gesicht geschrieben, was heute unvermeidlich schien.

Eine Frau blickte in den Raum und meine Familie ging wieder in sein Zimmer. Ich blieb mit meinen beiden Tanten im Wohnzimmer. Als die Frau wieder den Raum betrat, war uns klar, was geschah.

Es war der traurigste Tag in meinem Leben, aber ich war auch froh, dass du deine zerfallende Hülle verlassen hast. Wahrscheinlich kannst du in einer Neuen von vorn anfangen. Ich weiß du bist immer bei uns und wirst uns zur Seite stehen, wie du es immer getan hast.

Ich hab dich lieb Opi! Du bist der Beste!

Big Ups to Jan Delay and Disco No. 1

Jan Delay hat Chemnitz gerockt! Dass sich überhaupt noch ein Musiker dieses Formats nach Chemnitz traut, grenzt an ein Wunder. Das Publikum hat es ihm gedankt und kräftig mitgerockt. Auch wenn die Akustik der Stadthalle, die sonst nur Florian Silbereisen zum Beben bringt, kritikwürdig war. Leider konnte man die Texte oft nur verstehen, wenn man sich drauf konzentriert hat.

Besonders gut waren die Sachen, die nicht auf Alben erschienen sind. So gab es u. a. eine Disko No. 1 Version von Mc Hammer und eine Ansage gegen Naziklamotten.

Danke Jan!

Love what you do

Love what you do. Wallpaper

Love what you do. Wallpaper

Wie schon behauptet, will ich den Blog öfter füttern. Damit fang ich jetzt an.

Das Wallpaper ist 1680×1050 Pixel und etwas über 1MB groß. Zum Download auf das Bild klicken.

Issue 11

Endlich ist es soweit. Die 11 Ausgabe von emuman.org geht an den Start. Seit Frühjahr 2008 nicht aktualisiert und seit Sommer 2009 Offline ist sie nun schicker, schneller und voll mit Inhalt.

Es hat sich einiges getan, aber der alte Blog ist natürlich nicht verloren. Er ist noch zum Lesen einsehbar.

Für alle die es nicht wissen: Ich arbeite seit August in Leipzig und pendle jeden Tag, hatte gestern Geburtstag und hab mir diesen Monat endlich ein neues Notebook gekauft. Ein Dell Studio XPS 13.

Die nächste Zeit wird auf meiner Seite noch ein bisschen ‚was passieren und der Blog auch mal regelmäßig gefüttert.

Also dann viel Spaß mit meiner Neuen Seite.